canvasLife-9 veröffentlicht

can­vas­Li­fe-9 wur­de ver­öf­fent­licht. In die­ser Ver­si­on wur­de haupt­säch­lich die Bedie­nung ver­bes­sert.

Die­se Ver­si­on erhält eine kom­pak­te­re Aus­ga­be der Sta­tis­tik. Zu die­ser Sta­tis­tik wur­de zudem ein paar wei­te­re Anga­ben hin­zu­ge­fügt. Der Benut­zer hat nun auch die Mög­lich­keit, ein­zel­ne Berei­che für die Anzei­ge zu deak­ti­vie­ren bzw. reak­ti­vie­ren. Dies kann auch optio­nal über Para­me­ter in der Adress­zei­le erfol­gen.

Wei­ter­hin wur­den auch die ver­wen­de­ten Icons von der Grö­ße 22px auf 16px redu­ziert und die Zei­chen­flä­che von 400x400px auf 300x300px.

Fol­gen­de Ände­run­gen wur­den im Detail gemacht:

  • Die kom­plet­te Web­ap­pli­ka­ti­on wur­de hori­zon­tal zen­trisch aus­ge­rich­tet.
  • Die Stan­dard­grö­ße des Simu­la­ti­ons­felds wur­de von 400x400px auf 300x300px ver­rin­gert.
  • Die Schalt­flä­che für das Erzeu­gen eines neu­en Bilds des Simu­la­ti­ons­fel­des wur­de ent­fernt, da eine äqui­va­len­te Funk­ti­on durch den Web­brow­ser bzw. durch das jewei­li­ge OS bereit­ge­stellt wird.
  • Die Sta­tis­tik des Simu­la­ti­ons­fel­des wur­de in ihrer Aus­ga­be in eine Tabel­le umge­wan­delt und kom­pak­ter dar­ge­stellt
  • In die Sta­tis­tik sind fol­gen­de neue Anga­ben auf­ge­nom­men wor­den: tota­le leben­de Zel­len, tota­le ster­ben­de Zel­len, Ver­hält­nis tota­ler leben­der und ster­ben­der Zel­len, Lauf­zeit in Mil­li­se­kun­den, ver­ar­bei­te­te Gene­ra­tio­nen pro Sekun­de
  • Die Stop-und-Go-Schalt­flä­che wer­den im Betrieb nun wech­sel­sei­tig akti­viert und deak­ti­viert. Außer­dem für ein Restart kei­nen eigent­li­chen Neu­start des Simu­la­ti­ons­fel­des mehr durch, son­dern initia­li­siert nur neue Wer­te für das Simu­la­ti­ons­feld.
  • Alle bis­he­ri­gen Icons vor­han­de­ner Schalt­flä­che wur­den von 22px auf nun 16px her­ab­ge­setzt.
  • Es gibt drei neue Schalt­flä­chen für Anzeige/Nichtanzeige der Appli­ka­ti­ons­teil­be­rei­che: Zei­chen­flä­che an/aus, Bedien­ele­men­te an/aus, Sta­tis­tik an/aus Jeder die­ser Schalt­flä­chen kann auch durch einen Para­me­ter in der URL alter­na­tiv auf­ge­ru­fen wer­den: showcanvas, showcontrols, showstatistic. Eine Ver­wen­dung im Auf­ruf die­ser Para­me­ter beweist eine Nicht­an­zei­ge des jewei­li­gen Teil­be­reichs der Web­ap­pli­ka­ti­on.
    Als Wer­te gel­ten fol­gen­de, die zuein­an­der jedoch gleich­wer­tig sind: 0, no, false, disabled. Ande­re Wer­te sind ungül­tig und wer­den igno­riert. Einen Wert für das expli­zi­te Anzei­gen eines Teil­be­reichs wird nicht ver­wen­det und ist eben­falls ungül­tig, da die Ver­wen­dung nicht sinn­voll erscheint, weil die Anzei­ge der jewei­li­gen Teil­be­rei­che bereits grund­le­gend akti­viert ist.

Down­load:

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.